Hochzeit im Hardenbergschen Haus Herrenhausen – Christina und Philipp

Philipp traf ich vor gut 2 Jahren bei der wunderbaren Hochzeit von Cathy und Marco in Rheda-Wiedenbrück. Wir unterhielten uns ein wenig, weil er selbst ein begeisterter Hobbyfotograf ist. Wie es der Zufall wollte stellten wir fest, dass wir beide in Hannover nicht weit voneinander entfernt wohnten. Als er dann seinen Heiratsantrag plante, wusste ich bereits Bescheid um den Termin für die Hochzeit im August festhalten zu können.

Nach den Vorbereitungen des Brautpaares zusammen mit ihrer kleinen Tochter Eva fuhren wir zum Hardenbergschen Haus bei den weltbekannten Herrenhäuser Gärten. Bei bestem Sommerwetter konnte ich viele Bilder bei der freien Trauung machen. Ja, draußen zu sein ist einfach wunderbar als Hochzeitsfotograf. Sich frei bewegen und verschiedene Winkel einfangen.

Christina und Philipp tanzen auch gern in ihrer Freizeit und so feierten sie im Anschluß auch in der Tanzschule Kressler in Garbsen. Irgendwie ist es auch mal schön nach getaner Arbeit in knapp 5 Minuten zu Hause zu sein 😉

 

  • 13. August 2014 - 10:26

    Marco - SEHR SCHÖN!

    🙂ReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

M o r e   i n f o